Dreikönigskonzert 2019


Mit den Klängen der Wiener Philharmoniker Fanfare begrüßte die MTK alle Konzertgäste und startete damit schwungvoll in die erste Konzerthälfte. Nach den Grußworten von Obmann Johann Lackner, nahm man die Zuhörer mit, auf eine musikalische Reise durch die österreichische Musikgeschichte. Wiener Walzer, Märsche und Polkas von österreichischen Komponisten zeigten einmal mehr, die Vielfalt der Blasmusik. Nach der Pause änderte sich das Genre zu moderner Pop und Filmmusik. Ein Hit nach dem anderen begeisterte die Besucher. Italo Oldies, ein Medley von Santana und The Eighties brachten stimmungsvolle Rhythmen in den Konzertsaal.

Highlights

Natürlich gab es darüber hinaus viele weitere musikalische Highlights. Thomas Stadlober bot beeindruckende Saxophon Soli, Matthias Knabl alias Gigolo, performte „Just a Gigolo“ und Stefanie Bammer verzauberte mit „Küss mich, halt mich, lieb mich“ die Zuhörer. Ein weiterer Konzerthöhepunkt war das Duett Antonia und Matthias Knabl mit „Fang das Licht“. Nach dem Konzert heizte die Band Hoama(r)t die Stimmung an und füllte die Tanzfläche.

Comeback Musiker

In diesem Jahr begrüßten wir natürlich ebenso, unsere Neuankömmlinge in der MTK Familie. Allerdings waren es dieses Mal keine Jungmusiker. Sehr erfreut über unseren Zuwachs, hießen wir unsere „Comeback  Musiker“, Petra Karner, Christa und Anton Wendl, die nach mehrjähriger Blasmusikpause den Weg zu uns zurück gefunden haben, herzlich willkommen.

Weitere „Comeback Musiker“ sind jederzeit herzlich willkommen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege für den zahlreichen Besuch zu unserem Konzert und freuen uns auf ein ereignisreiches Jubiläumsjahr 2019.

Ausblick für 2019

  1. April 2019 Osterweckruf
  2. Mai 2019 Festmesse in der St.Barbara Kirche
  3. Juni 2019 Bezirksmusikertreffen Mürzhofen
  4. Juni 2019 MTK vor Ort – Frühschoppen
  5. – 06. August 2019 Musikreise Frankreich
  6. September 2019 Musikantenkirtag
  7. September 2019 Dorffest Mitterdorf